Datenschutzerklärung Corona Testzentrum Software
Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und die Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend "Daten") innerhalb unserer Corona Testzentrum Software "covidservicepoint.de" und der damit verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte und im Testzentrum auf.
Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie beispielsweise Verarbeitung oder Verantwortlicher verweisen wir auf die Definitionen in Art. 4 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Verantwortlich
Mirjam Fischer
Holtstr. 11
33818 Leopoldshöhe

Datenschutz:
E-Mail: testen-leo@web.de

1. Datenschutz
Uns ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr wichtig. Ihre Daten werden von uns entsprechend den Datenschutzvorschriften gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) streng vertraulich behandelt und unter Berücksichtigung aktueller technischer Standards und entsprechend dieser Datenschutzerklärung verarbeitet. Im Hinblick auf die Rechtmäßigkeit, Transparenz, Zweckbindung, Datenminimierung, Korrektheit, Speicherbegrenzung sowie Integrität und Vertraulichkeit wahren wir bei der Verarbeitung bzw. Übermittlung personenbezogener Daten jederzeit die menschliche Würde und die Grundrechte jedes Einzelnen.
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, immer auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden von uns nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung an Dritte weitergegeben.
Wir geben den Hinweis, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

3. Zusammenarbeit mit Dritten und Auftragsverarbeitern
Wenn wir im Rahmen der Verarbeitung Daten gegenüber Dritten oder Auftragsverarbeitern offenbaren, übermitteln oder ihnen anderweitig Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt das nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis, z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte (wie z.B. an Zahlungsdienstleister) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist, Sie zugestimmt haben, eine rechtliche Verpflichtung das vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von beauftragten IT-Dienstleistern oder Webhostern etc.). Wenn wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten beauftragen, geschieht das mittels eines Auftragsverarbeitungsvertrages (AV) auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Hosting (Online)
Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen dazu folgende Leistungen zur Verfügung zu stellen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen und technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs der Onlineangebote einsetzen. Hierbei verarbeiten wir bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Websitebesuchern auf Grundlage unserer berechtigten Interessen Onlineangebote effizient und sicher zur Verfügung zu stellen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO i.V. mit Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).
Die Corona Test Software wird von uns ausschließlich in Deutschland gehostet.

Server-Log-Files
Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen in sogenannten Server-Log Files, die Ihr

  • Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
  • Browsertyp/Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns aber vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, insofern uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Für eine Dauer von 7 Tagen werden die Daten aufbewahrt und danach automatisch gelöscht.

SSL-Verschlüsselung
Aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt diese Website eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt sowie an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Hinweise zur Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland limited. Wenn der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf dieser Website außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes oder der Schweiz sitzt, dann erfolgt die Google Analytics Datenverarbeitung durch Google LLC. Google LLC und Google Ireland Limited werden nachfolgend "Google" genannt. Bei der Verwendung von Google Analytics wird die Datenverarbeitung technisch durch Jimdo erbracht. Insoweit wird hiermit auf die Datenschutzhinweise von Jimdo verwiesen. Die Jimdo GmbH (Jimdo GmbH, Stresemannstrasse 375, 22761 Hamburg Datenschutz@jimdo.com) sowie der Betreiber dieser Website tragen eine gemeinsam Verantwortung für die Datenverarbeitung in Zusammenhang mit Google Analytics auf dieser Website.


Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem verwendeten Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Seitenbesucher ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert.


Google Analytics wird ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" auf dieser Website verwendet. Diese Erweiterung stellt eine Anonymisierung der IP-Adresse durch Kürzung sicher und schließt eine direkte Personenbeziehbarkeit aus. Durch die Erweiterung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von dem entsprechenden Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Im Auftrag von Jimdo und dem Seitenbetreiber wird Google die anfallenden Informationen benutzen, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen Jimdo und dem Seitenbetreiber gegenüber zu erbringen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung liegt in der Optimierung dieser Website, der Analyse der Benutzung der Website und der Anpassung der Inhalte, die durch die Bereitstellung der Statistikfunktionen von Jimdo ermöglicht wird. Die Interessen der Nutzer werden durch die Pseudonymisierung hinreichend gewahrt.


Google LLC. bietet eine Garantie auf Basis der Standardvertragsklauseln ein angemessenes Datenschutzniveau einzuhalten. Die gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 50 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.


Die Erfassung durch Google Analytics kann verhindert werden, indem der Seitenbesucher die Cookie-Einstellungen für diese Website anpasst. Der Erfassung und Speicherung der IP-Adresse und der durch Cookies erzeugten Daten kann außerdem jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Das entsprechende Browser- Plugin kann unter dem folgenden Link heruntergeladen und installiert werden: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout.


Der Seitenbesucher kann die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Webseite verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung der Daten beim Besuch dieser Website verhindert.


Wenn Link geklickt: Der Seitenbesucher hat der Erfassung von Daten mittels Google Analytics auf dieser Webseite widersprochen.


Nähere Informationen zu den Google Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden sich unter den Google Analytics Bedingungen bzw. unter der Google Analytics Übersicht.


Gemäß der einschlägigen Gesetzgebung und der DSGVO hat Seitenbesucher in Bezug auf seine personenbezogenen Daten, die über diese Google Analytics Datenverarbeitung verarbeitet werden, bestimmte Rechte. Insbesondere hat er ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Datenübertragbarkeit bzw. Löschung seiner Daten und ein Recht auf Datenübertragbarkeit. Der Seitenbesucher hat bezüglich bestimmter Verarbeitungen seiner Daten auch das Recht auf Widerspruch. Zur Wahrnehmung dieser Betroffenenrechte bezüglich der Google Analytics Datenverarbeitung auf dieser Seite, kann sich ein Betroffener(Seitenbesucher) jederzeit an Jimdo(Jimdo GmbH datenschutz@jimdo.com) oder den Seitenbetreiber wenden.


Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung
Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben und Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung gesetzlicher Pflichten, wie beispielsweise der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir die gleichen Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Wir offenbaren oder übermitteln dabei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B. Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister. Außerdem speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

4. Bestimmungen für den E-Mail Kontakt
Über die bereitgestellte E-Mail-Adresse können Sie mit uns in Kontakt treten. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert.
Wir verarbeiten die jeweiligen personenbezogen Daten zum Zwecke der Verarbeitung der Konversation (Kontaktaufnahme, Antwort) auf Grundlage des berechtigten Interesses gem. Art. 6. Abs. 1 lit. f DSGVO, sowie ggf. zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglichen Maßnahmen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Die Daten werden gelöscht, insofern sie nicht weiter zur Erfüllung des Verarbeitungszwecks benötigt werden.

5. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Sperrung, Widerspruch
Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten ist freiwillig. Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft, Empfänger, Zweck, Kategorien und Dauer der Datenverarbeitung (Art. 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung der Daten (Art. 16 DSGVO), das Recht auf Löschung Ihrer Daten (Art. 17 DSGVO), soweit dies eine vorgeschriebene Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung oder gesetzliche, insbesondere steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen zulassen, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit an einen anderen Verantwortlichen (Art. 20 DSGVO).
Hierzu und zu weiteren Fragen zum Thema "personenbezogene Daten" können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse bzw. Kontaktdaten an uns bzw. unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde
Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde - entweder Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes - zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Änderung unserer Datenschutzerklärung / Sicherheitsmaßnahmen
Wir bitten Sie, sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen das erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung nötig wird.

Stand der Datenschutzerklärung
Die Datenschutzerklärung wird gelegentlich angepasst, um den Änderungen im Geschäftsprozess und der rechtlichen Seite entsprechen zu können. Den aktuellsten Stand finden Sie stets auf der Internetseite.

Stand: Dez 2021